Selbstladesystem

Mit dem innovativen Selbstladesystem werden die Splittgüter schnell von jedem Kipperfahrgestell oder Kippsattel in den Splittbunker gefördert. Durch die Beladung auf der Baustelle wird die Splittversorgung effektiv und bedeutet somit eine größere Verlegeleistung. Durch das nur einmalige Umladen entstehen weniger Fülleranteile, Schmutz oder Fremdstoffe im Splitt.

Bindemittelquerverteilung

Dieses Dosiersystem ermöglicht es, im Spurbereich weniger Bindemittel aufzutragen. Der Operator definiert die Menge und gibt die gewünschte Dosierung am Bildschirm ein. Die Computersteuerung berechnet und steuert dann die entsprechenden Spritzdüsen, auch bei ständig variierenden Arbeitsbreiten. Der Einsatz ist mit allen Bindemitteln möglich.

Kombination Spritzen und Splitten

Die Anordnung von Spritzbalken und Splittstreuer (Applikation hinter den Achsen), hat viele Vorteile bei einer technisch hochwertigen OB. Das Bindemittel ist noch frisch und temperiert und durch die schnelle Absplittung, hinter der Achse, besteht die Möglichkeit den Splitt stark zu reduzieren. Das Ergebnis ist weniger Rollsplitt. Beim herkömmlichen Abstreuen ist die Gefahr groß, dass die LKW-Reifen Bindemittel aufnehmen.